Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/berndstein

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
13. Klasse

SoWi Zusatzkurs

Hieret: "Kleine Ergänzung für alle, die keine Geschichte haben..."



Hieret: "Bentum! Klappe!"
Thomas: "Van Bentum."

Hieret: "Was kriegen denn all die Leute, die aus dem Schulsystem rausfliegen und keine Arbeit finden?"
Thomas: "'n Trostpreis."

Hieret: "Warum seh ich das nicht?"
Thomas: "Weil Sie uns nicht gut genug kennen."
Hieret: "Warum kenne ich Sie nicht?"
Thomas: "Weil... wir noch nicht zusammen gesoffen haben."
Moritz: "Warum??"

(Es geht ums Kursfoto)
Lukas B.: "Können Sie sich nicht als Robinson Crusoe verkleiden und wir alle als Freitag? Wir versprechen auch nie wieder Menschenfleisch zu essen!"
Hieret: "Schade eigentlich..."

Niederländisch

Lukas B.: "Das wäre dann das berühmte Kind im Manne."
Judith: "Gibt es nicht auch den Ausdruck: Das Tier im Manne?"
Tina: "Nee, ich glaub nur das Kind im Mann."
Winki: "Sprecht ihr über Fehlgeburt?"

Torben (liest): "Aber Julia konnte ihr Kind vor der Flut nicht retten. Es trieb in einer Kiste hinter ihr her."


Reinkens: "Hallo, Moses."

(Sebbe bezahlt nach 3 Monagen auch mal seine Lektüre..)
Reinkens: "Das sind aber nur 7€ und die Lektüre hat 7, 50€ gekostet!"
Sebbe: "Ah... dann leg ich Ihnen mal noch 'ne Kippe drauf."
Reinkens: "Ja, dann her damit!"
(Sebbe gibt ihm eine Zigarette)

Nadine: "Dienstags hab ich frei."
Ulle: "Aber nur jeden zweiten Montag!"

Reinkens: "...das gilt aber nur für die, die die Klausur schreiben."
Pia: "Das sind alle."
Reinkens: "Alle??"
Tina: "Ja, alle."
Reinkens: "Sebastian, du auch??"
Judith: "Nee. Alle, außer Sebbe, denn der ist eine Prinzessin."

Reinkens: "Sebastian, du hast die Haare schön."
Torben: "Sagt der mit den grauen Haaren..."

Torben: "Wir können in der Klausur ja auch was zum Ankreuzen kriegen. So 'ne Multitaskingaufgabe!"

Mathe

Bleisteiner: "Ich nehm auch Geld!"
Moritz: "Für was?"
Bleisteiner: "Für alles. Für Liebesdienste..."

Bleisteiner: "Was habt ihr, Christopher?"
Judith: "Seine Majestät, der Prinz vom Stein."

Deutsch

Gowitzke: "Wie heißt noch mal der Geizige bei "Der eingebildete Kranke"? Aragorn?"

Karina: "Aber dahinter ist doch ein Pluszeichen, also ist das positiv!"
Gowitzke: "Nein, nein, das ist ein Kreuz. Tod und Verderben!"

Kim: "Früher war die Dirne ja auch nur ein junges Mädchen und heute ist es... ein junges Mädchen, dass Geld verdient."

Gowitzke: "Friederike! Bist du nicht gar sehr entzücket? Ach, ich hätte dich so gern beglücket!"

Gowitzke: "Und das ist schillernd! Haha! Das war ein Wortspiel! Wegen Schiller! Hat mal wieder niemand verstanden..."
Judith: "Wir akzeptieren das schon als Wortspiel, aber wir lachen nicht, weil wir Sie nicht lustig finden."

Gowitzke: "Lena! Da du dich mir so traurig nahst! Das versteht jetzt keiner... Lena hat gerade mit mir gefüßelt!!"

Bio

Ulle: "...und dadurch öffnet sich ein spannungsgestörter Kanal."

(Hohlbein schreibt was an die Tafel)
Alex S.: "Hä? "Die Reizstärke ist abhängig von der Reizstärke ist abhängig von der Reizstärke"??"
Hohlbein: "Ups.."
Alex S.: "Was hat man Ihnen denn heute morgen in den Kaffee getan?"
Hohlbein: "Ich hatte ein ziemlich aufregendes Wochenende..."

Alex S.: "Können Sie das nicht besser in ein Diagramm machen?"
Hohlbein: "Ja, wär vielleicht besser."
Alex S.: "Machen Sie das mal vernünftig hier!"
Hohlbein: "Sie blöder Arsch! (an den Kurs gewandt) Sie dürfen mich auch gerne zitieren. Aber vergessen Sie nicht, dass wir dabei alle gelacht haben!"
(Wir haben es nicht vergessen...)

Hohlbein: "Das ist aber kein schönes Deutsch! Kann das mal wer auf Richtig sagen?"

Hohlbein: "...aber so genau müssen Sie das nicht wissen, Sie sind schließlich ein Grundkurs - kein Leistungskurs."
Ulle: "Wir SIND hier quasi ein Leistungskurs!"
Hohlbein: "Ach, hören Sie auf mir Komplimente zu machen.."
Lukas B.: "Das war kein Kompliment..."

Geschichte

Braun: "Was sagst du das, Lukas? Nazis gegen Römer??"
Lukas B.: "Ja! Ich frag mich, wer da gewonnen hätte..."

Braun: "Wenn man sich Deutschland so anguckt kann man auch heute noch die Köpfe in den Mauern sehen."

Mathe LK

(Aufgabe: Begründen Sie Ihren Ansatz)
Ronja: "Ich hatte kein Geld für'n Friseur."
11.4.10 19:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung